Wiesen Bocksbart (Samen – Bio)

2,90 

Packungsinhalt bringt bei guter Kultur ca 30 Pflanzen

Nicht vorrätig

Beschreibung

Wiesen Bocksbart – Tragopogon pratensis

Heimische Wiesenblume, die auch als Gemüse und Heilpflanze verwendet wird. Alle Pflanzenteile außer die Samen sind essbar.

Herkunft: heimisch
Standortansprüche: sonnig bis halbschattig
Wuchsform: meist zweijährig, höhe 30 – 60 cm

Verwendung:
Küche: frische Blätter im Frühling, Knospen, Blütenblätter für Salate, Wurzel im Herbst;
Gesundheit: wird in der Volksmedizin verwendet, hat jedoch als Heilpflanze keine große Bedeutung,
Naturgarten: heimische Wiesenblume

Aussaat:

Die Aussaat dieser meist zweijährigen Pflanze erfolgt von April bis August. Entweder direkt an Ort und Stelle im Freiland, oder in kleinen Töpfen die im Herbst ausgepflanzt werden. Das Saatgut nur 3-5 mm mit Erde bedecken.