Stachelgurke – Kiwano (Samen – Bio)

3,00 

Packungsinhalt 15 Korn

Vorrätig

Artikelnummer: SG 114 Kategorien: , ,

Beschreibung

Stachelgurke, Kiwano – Cucumis metuliferus

Die Pflanze kann auch als einjähriger Sichtschutz auf Balkon und Terasse verwendet werden. Sie wächst stark und liefert im Herbst die leckeren Früchte. Durch den hohen Vitamin C Gehalt, der ja als Konservierungsmittel wirkt, können die reifen Früchte selbst bei Zimmertemperetur einige Monate gelagert werden.
Eine echt tolle Frucht.

Herkunft: Afrika
Standortansprüche: sonnig, warm, nährstoffreicher Boden,
Wuchsform: Stark rankendes Gurkengewächs.

Verwendung:
Küche: Die ausgereiften Früchte schmecken wunderbar. Das Aroma erinnert an Banane, Zitrone, Kiwi. Die Früchte werden halbiert und ausgelöffelt.
Gesundheit: sehr Vitamin C reich.
Ernte: Sobald sich die Früchte von grün auf orange färben.

Aussaat und Kultur:
Zur Vorkultur werden im April 2-3 Samenkörner in ca. 9 cm Töpfe gelegt und bei mindestens 20 – 25°C aufgestellt. Sobald der Topf gut durchwurzelt ist kann man die Pflanzen ab Mitte Mai auspflanzen. Nicht vereinzeln – Gurkengewächse sind im Wurzelbereich sehr empfindlich und vertragen keine Verletzungen.
Bei der Direktaussaat werden 1 – 5 Samenkörner ab Mitte Mai direkt in den Boden im Freiland gelegt und mit ca. 1cm feiner Erde abgedeckt.

Menü