Tabak, Rauchtabak (Samen – Bio)

2,50 

Packungsinhalt bringt bei guter Kultur ca 100 Pflanzen

Nicht vorrätig

Artikelnummer: SK 136 Kategorien: , , ,

Beschreibung

Tabak, Rauchtabak – Nicotiana tabacum

Noch vor 30 Jahren wurde bei uns im Niederösterreichischem Mostviertel sehr viel Tabak angebaut. Heute findet man Tabakpflanzen nur mehr in Schaugärten. Aber auch der Anbau im Garten ist möglich und erlaubt (zumindest in Österreich und Deutschland) Aber Vorsicht – unfermentierter Tabak ist stark giftig!

Standortansprüche: Sonne, Halbschatten, normaler Gartenboden.
Wuchsform: Mächtige, einjährige Pflanze, die binnen weniger Wochen auf ca. 250 cm hochwächst.

Verwendung:
Gesundheit: Unfermentierter Tabak ist stark giftig und darf nicht geraucht werden.
Naturgarten: Tabakauszug ist ein sehr starkwirkendes, natürliches Insektizid – von der Verwendung muss ich aber abraten, da die giftige Brühe über unsere Haut aufgenommen werden kann.(und ein bisserl Sprühnebel bekommt man leicht mal auf die Haut) besser zu Alternativen greifen zB. Wermuttee

Aussaat und Kultur: Aussaat ab März bei 20 – 27°C, im Zweiblattstadium in Kistchen oder Töpfe vereinzeln. Anfangs noch warm stellen. Ab Anf. Mai langsam an die Freilandwitterung gewöhnen. Auspflanzung ins Freiland ab Mitte Mai. Frostempfindlich

Menü